Brief vom KSB Höxter_zu Corona Regeln

05.12.2021 10:48

Liebe Mitglieder,

am 3.12.21 erreichte uns folgendes Schreiben vom Kreissportbund Höxter:

Wir bitten um Beachtung und Einhaltung der Regeln.

 

An die Mitgliedsorganisationen des Kreissportbund Höxter e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerade einmal acht Tage nach unserem letzten Coronarundmailing tritt am morgigen Tage (4.12.21) eine neue Fassung der Coronaschutzverordnung in NRW in Kraft, die einige neue Regelungen für die Sportvereine im Kreis HX mit sich bringen:

Bis zum 16.1.2021 sind nun – ausschließlich bezogen auf die aktive Sportausübung (sowie musikalische und schauspielerische Aktivitäten) - auch Schüler*innen im Alter von 16 und 17 Jahren unabhängig vom Immunisierungsstatus Immunisierten gleichgestellt (für alle weiteren Veranstaltungen und Angebote gilt weiterhin die Gleichstellung von Kindern und Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahren mit Immunisierten unabhängig vom Immunisierungsstatus (§ 2 Abs. 8 CoronaSchVO)

Empfehlung:

Da die Schüler*innen-Eigenschaft ab 16 Jahre nicht immer gegeben ist, sollte bzw. muss eine Schulbescheinigung oder Schülerausweis vorgelegt werden.

(§ 4 Abs. 7 CoronaSchVO)

Ferner wurden die Regelungen zur Kontrolle der Immunitätsnachweise konkretisiert:

Neben dem jeweiligen Immunitätsnachweis ist nun auch verpflichtend ein Identitätsnachweis zu kontrollieren.

Die Kontrolle hat unabhängig von der Art der Veranstaltungen und Angebote bei Zutritt stattzufinden. Abweichungen (z.B. die Kontrolle durch Übungsleitungen in der Halle nach dem Umziehen) sind nur auf der Grundlage eines dokumentierten und nachprüfbaren Kontrollkonzeptes zulässig.

(§ 4 Abs. 6 CoronaSchVO)

Bis zum 7.12.21 ist eine stichprobenartige Kontrolle ausreichend (§ 9 Abs.1 CoronaSchVO).

Corona Regeln beim Sport ab dem 24.11.2021

27.11.2021 15:42

Liebe Sportler,

folgende Regeln gelten z.Zt. bei Sport in der Sporthalle:

Für Sportler:

Bei Veranstaltungen in Innenräumen ist mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) zu tragen. Auf das Tragen einer Maske kann aber während der Sportausübung verzichtet werden, soweit dies für die Sportausübung erforderlich ist.

Bei gemeinsamer Sportausübung (Wettkampf und Training) müssen die Sportler*innen ab einem Alter von 16 Jahren außerdem vollständig geimpft oder genesen sein (sog. "2G-Regel"). Das gilt sowohl auf und in Sportstätten als auch außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum sowohl im Amateursport als auch im Profisport.

Für Teilnehmer*innen (einschließlich des dazugehörigen Trainings) an Profiligen, an Ligen und Wettkämpfen eines Verbandes, der Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund ist, sowie für Teilnehmer*innen an berufsvorbereitenden Sportausbildungen (z. B. Lehrveranstaltungen des Hochschulsports) ist übergangsweise als Ersatz der Immunisierung ein bescheinigter negativer höchstens 48 Stunden zurückliegender PCR-Corona-Test ausreichend.

Die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (sog. AHA-Regeln) gemäß "Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzregeln zur CoronaSchVO NRW" sind möglichst umfassend einzuhalten. Für Einrichtungen, in denen in Innenräumen Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen ohne feste Sitzplätze durchgeführt werden sollen, ist dem Gesundheitsamt vor der erstmaligen Öffnung ein einrichtungsbezogenes Hygienekonzept vorzulegen.

(Quellen: § 2 Abs. 1 und 3, § 3 Abs. 1 Nr. 2, § 3 Abs. 2 Nr. 12, § 4 Abs. 2 Nr. 3 der CoronaSchVO NRW in der vom 24.11. bis zum 21.12.2021 geltenden Fassung)

Für Zuschauer:

Bei Sportveranstaltungen in Innenräumen (unabhängig von der Besucher*innen-Zahl) ist mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) zu tragen. Auf das Tragen einer Maske kann aber an festen Sitz- oder Stehplätzen ausnahmsweise verzichtet werden.

Die Zuschauer*innen müssen  außerdem vollständig geimpft oder genesen sein (sog. "2G-Regel").

Für Übungsleiter:

Beschäftigte, ehrenamtlich Tätige und andere vergleichbare Personen müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder über einen bescheinigten negativen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Corona-Antigen-Schnell-Test oder höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test verfügen (sog. "3G-Regel"). Wenn sie nicht immunisiert sind (d. h. vollständig geimpft oder genesen), müssen sie außerdem während der gesamten Tätigkeit mindestens eine medizinische Maske (sog. OP-Maske) tragen.

(Quelle: § 4 Abs. 4 CoronaSchVO NRW in der vom 24.11. bis zum 21.12.2021 geltenden Fassung)

 

Livestream Europameisterschaft der ITF in Spanien

24.11.2021 08:24

Liebe Mitglieder und Fans des ITF- Taekwon-Do,

zur Zeit findet in Spanien die 35TH SENIOR 26TH JUNIOR TAEKWON-DO ITF EUROPEAN CHAMPIONSHIPS LA NUCIA SPAIN statt.

Wenn Ihr euch einen Eindruck über die Wettkämpfe machen wollt gibt es hier eine Möglichkeit dazu:

ALL YOUTUBE LIVE STEAMINGS 35TH SENIOR AND 26TH JUNIOR TAEKWON-DO ITF EUROPEAN CHAMPIONSHIPS, LA NUCIA, SPAIN:

*WEDNESDAY – 24TH NOVEMBER 2021*
TATAMI 1 https://youtu.be/rz-4Z8rfSQ8
TATAMI 2 https://youtu.be/Ojv-YSjdfLE
TATAMI 3 https://youtu.be/se_o5fwbWV4
TATAMI 4 https://youtu.be/bSHqwcXw-2k
TATAMI 5 https://youtu.be/GdXPGEmuiWI
TATAMI 6 https://youtu.be/cv92750yoQU
GENERAL VIEW https://youtu.be/CFCEjyqgjD0

*THURSDAY – 25TH NOVEMBER 2021*
TATAMI 1 https://youtu.be/dBZ7r316Vos
TATAMI 2 https://youtu.be/fRq88Qw0eCE
TATAMI 3 https://youtu.be/z9earw3HrNM
TATAMI 4 https://youtu.be/XY3kCAVoVG8
TATAMI 5 https://youtu.be/xwtetiJ5mJo
TATAMI 6 https://youtu.be/6KlY8omoneE
GENERAL VIEW https://youtu.be/GBJF3GtAswE

*FRIDAY – 26TH NOVEMBER 2021*
TATAMI 1 https://youtu.be/ajE_LxKsENo
TATAMI 2 https://youtu.be/7EDaC1Xz6pM
TATAMI 3 https://youtu.be/TUxVOmYzv-4
TATAMI 4 https://youtu.be/FKwwNBLwI6Y
TATAMI 5 https://youtu.be/EpuRtH6FjKA
TATAMI 6 https://youtu.be/voQaO3RyPUk
GENERAL VIEW https://youtu.be/K0dmxKh15i4

*SATURDAY – 27TH NOVEMBER 2021*
TATAMI 1 https://youtu.be/MkfmhbV4jNM
TATAMI 2 https://youtu.be/KecujBpV0Nw
TATAMI 3 https://youtu.be/97u4Ib-fZ_w
TATAMI 4 https://youtu.be/B4r2AaKVwcQ
TATAMI 5 https://youtu.be/D60yhOwRAME
TATAMI 6 https://youtu.be/WVP7TMMZ_U0
GENERAL VIEW https://youtu.be/GU4TYjlXmsQ

Euer Vorstand

Neue Trainingszeiten ab dem 15.6.2021

12.06.2021 09:36

Liebe Sportler,

bis auf weiteres bieten wir folgende Trainingszeiten an:

Start ist am 15.06.2021. Während der Sommerferien in NRW vom 5.07. - 17.8.2021 sind die Sporthallen geschlossen.

Dienstag: TKD Training 17 - 18 Uhr Anfänger,

Dienstag: Kampftraining für TKD Sportler u. Kickboxer 18 - 19.30 Uhr.

Donnerstag: TKD Training alle 17 - 18.30 Uhr.

Hinweis: bitte tragt euch beim Training in die Anwesenheitsliste ein und beachtet die Hygiene Vorschriften.

Euer Vorstand

 

Ausschreibung der ITF-D Auswahltraining für die Nationalmanschaften

17.05.2021 09:39

Liebe Sportler,

heute kam folgende Ausschreibung der ITF-D:

Auswahltraining der ITF-D Nationalmannschaften Junioren und Senioren am 27.06.2021 für die 1. ITF Online Taekwon-Do Weltmeisterschaft vom 04.-19.09.2021 AETF Europameisterschaft vom 23.-28.11.2021 in La Nucia (Spanien) 

Für alle Disziplinen: Kampf, Tul, Bruchtest und Pre-Arranged Sparring

Veranstalter: ITF-D e.V. Datum: 27.06.2021 10.00 – 17.00 Uhr Ort: Ob Online oder vor Ort wird kurzfristig entschieden. 

Teilnahme- Mindestalter 14 Jahre zum Datum 04.09.2021 Bedingungen: Mindestgraduierung 2. Kup Anmeldung: Bis 13.06.2021 im ITF-D Online-Meldesystem oms.itf-d.de 

Haftung: Veranstalter, Ausrichter und Lehrgansleiter übernehmen keine Haftung für Körper- oder Sachschäden. WICHTIG: Für alle nominierten findet vom 07.-14.08.2021 ein Kadertraining während des Sommercamp in Inzell statt. Die Kosten werden zu 0-100%, je nach Nominierungsstatus vom ITF-D e.V. übernommen. Wer keine Möglichkeit hat daran teilzunehmen muss die Bundestrainer vor dem Auswahltraining darüber informieren.

Wer von euch teilnehmen möchte meldet sich bitte bei unserem Trainer Moritz Lange. Die Anmeldung wird über den Vorstand erledigt.

 

 

Die E-Mailadresse hierzu lautet: bundestrainer@itf-d.de Wer Videos von seinen Onlineturnieren hat, kann gerne einen Link zu den Videos an bundestrainer@itf-d.de senden. Diese Videos können als Nominierungskriterium mitberücksichtigt werden